GL-Teamworkshop mit Flugsimulator
Eine bekannte Unternehmung in der Nordwestschweiz hat 2018 ein Rekordjahr erwirtschaftet, was der Organisation, den Mitarbeitenden und der GL die Grenzen aufgezeigt hat.

Nach intensiver Diskussion mit dem CEO haben wir, unseren aMatching-Standards folgend, mit allen GL-Mitgliedern im Vier-Augen-Prinzip Assessments durchgeführt. Der Fokus lag auf dem Rollenverständnis und Teamprofil. Die Erkenntnisse haben klar aufgezeigt, wo sich die Präferenzen einzelner GL-Mitglieder verstärken oder aber neutralisieren. Konfliktpotentiale und Chancen wurden erkannt.

Daraufhin haben wir einen GL-Teamworkshop entwickelt, welcher am Vormittag die gegenseitige Transparenz der Rollen, die Psychologie von Gewinnern und die Prinzipien erfolgreicher Teams beinhaltete und zu interessanten „Insights“ geführt hat. Am Nachmittag konnte dann die GL in Zweierteams an den Flugsimulatoren der FLYFSX in Riehen das Teamverhalten und die Teamzusammenarbeit Eins-zu-Eins erleben. Dabei ging es darum, als Team mehrere Airbus A320 Flüge sauber zu starten und zu landen. Das individuelle Teamverhalten wurde für alle klar erkennbar und hat die „Aha-Erlebnisse“ unterstrichen.

Wöchentliche Aufgaben, Erinnerungen und Tipps während den drei Folgemonate sowie ein Abschlussgespräch anlässlich einer GL-Sitzung mit Rückblick, gegenseitigem Feedback und Festhalten der neu definierten Spielregeln der GL haben diese spannende Entwicklungsphase abgeschlossen. Die Resonanz der Teilnehmer: Spielerisch und sympathisch aufgezeigt, wo das GL-Team sich und damit auch das Unternehmen optimieren kann, ohne lehrmeisterlich zu sein.

quod erat demonstrandum: Wir stehen ein für hohe Sicherheit in Ihren Personalentscheidungen und eine bedarfsgerechte und schnelle Lösung.

Autor

Philipp Stäuble

Philipp Stäuble

Business Partner

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgen Sie uns

Weitere Business Stories

Die „stillen Reserven“ in Ihrer Unternehmung sind Gold wert!

Die „stillen Reserven“ in Ihrer Unternehmung sind Gold wert!

Ein grosses Unternehmen der öffentlichen Hand musste feststellen, dass der „Fachkräftemangel“ auf dem Markt auch an ihnen nicht spurlos vorbeigeht. Alle Versuche, externe Mitarbeitende für gewisse Spezialfunktionen zu finden, scheiterten an fehlender Erfahrung in...

Basis der erfolgreichen Mitarbeiterentwicklung

Basis der erfolgreichen Mitarbeiterentwicklung

Riechen Sie's auch? Es "menschelt". Immer und überall. Es "menschelt" sowohl in der lahmenden Organisation als auch in der prosperierenden Einheit. Während im ersten Fall vielleicht die Menschen nicht richtig eingesetzt sind, so passen diese im zweiten Fall meistens...

Schnell die richtige Lösung nach kostspieliger Fehleinstellung

Schnell die richtige Lösung nach kostspieliger Fehleinstellung

Ein langjähriger Kunde hat die schmerzhafte Erfahrung gemacht: Die neu zu besetzende Position des Leiter Kundendienst schien einfach rekrutierbar und mit den eigenen Ressourcen machbar. Nach über einem halben Jahr fand er schliesslich einen Bekannten eines...

Pin It on Pinterest

Share This